KOMMUNIKATION

Spannende Stories auf allen Kanälen

Themen und Tools – analog und digital

Die Kommunikation des GCB ist geprägt von der Digitalisierung – sei es in Bezug auf die strategischen Themen der Unternehmenskommunikation oder bei der Nutzung von Informationskanälen für das Standortmarketing. Aber auch die klassischen Medien werden weiterhin bedient.

Zielgruppen und Ziele

Die Kommunikationsmaßnahmen des GCB richten sich an Mitglieder, Veranstaltungsplaner aus Verbänden, Firmen und Agenturen, Multiplikatoren wie zum Beispiel Journalisten, Blogger und Influencer sowie an Vertreter der Politik.

Das GCB positioniert sich in der Unternehmens­kommunikation als Impulsgeber und Vordenker der deutschen MICE-Branche. Deutschland wird über die Leitthemen Nachhaltigkeit, Branchenkompetenzen und Innovation als führender Tagungs- und Kongressstandort dargestellt. Im Standortmarketing stehen die Angebote der GCB-Mitglieder im Vordergrund – die Kommunikationsmaßnahmen unterstützen deren Vermarktung.

Themen und Rubriken

Neben den GCB-Leitthemen – Nachhaltigkeit, Kompetenzen in Wissenschaft und Wirtschaft sowie Zukunft und Innovation – kreiert das GCB Content zu aktuellen Themen wie „New Work”, „Work-Life-Balance”, Neu- und Umbauten, „Second Tier Cities/Hidden Champions” oder Barrierefreiheit. Dabei bieten die Rubriken „MICE Think Tank”, „Next Stop Germany”, „Meeting Hands” on und „Let’s Talk GCB” unterschiedliche Perspektiven auf die jeweiligen Inhalte.

 

Verstärkt digital: Formate und Kanäle

Neben klassischen Pressemeldungen nehmen Artikel im Blog-Format immer größeren Raum ein. Das GCB verbreitet diese Inhalte über eigene Social-Media-Kanäle, Newsletter und das Germany Meetings Magazin auf der GCB-Website. Darüber hinaus wird der Content in anderen Medien und im Rahmen von Content-Partnerschaften platziert.

 

Formate und Kanäle

Potenziell erreichte Leser mit 58 Presseveröffentlichungen

Facebook Fans

Twitter Follower (DE)

Twitter Follower (EN)

Instagram Follower

Linkedin Follower

Leitthemen der Kommunikation

Für den Zeitraum bis 2020 hat das GCB die drei Leitthemen Nachhaltigkeit, Branchenkompetenz und Innovation als Basis für die Kommunikation an alle Zielgruppen und Märkte festgelegt. Um dem Anspruch einer integrierten und ganzheitlichen Kommunikationsstrategie gerecht zu werden, erstellt das GCB einen deutschen sowie englischsprachigen Redaktionsplan basierend auf den übergeordneten Leitthemen. Das heißt: Alle Inhalte – von Artikeln über Interviews bis hin zu Social-Media-Content – zahlen jeweils mindestens auf eines dieser Themen ein.

Nachhaltigkeit/CSR

Innovation

Branchenkompetenz

Kommunikationsbeispiele: Vom Content-Snack bis zum Feature

 

Beispiele Medienresonanz