INTERNATIONALE LEITMESSEN

Plattformen für Kontakte

Wichtige Zielgruppen in starken Märkten

Auf den international wichtigsten Fachmessen können sich GCB-Mitglieder mit ihrem Angebot für Tagungen, Kongresse und Events präsentieren – vor den relevanten Zielgruppen in starken Märkten. Der gemeinsame Auftritt deutscher Aussteller am Deutschlandstand gibt Veranstaltungsplanern aus der ganzen Welt einen ausführlichen Überblick über die Tagungs- und Kongressdestination Deutschland.

IMEX America 2018

Die IMEX America, die wichtigste Meeting- und Incentivemesse in Nordamerika, fand vom 16. bis zum 18. Oktober 2018 bereits zum achten Mal in Las Vegas statt. Auf der Messe präsentierten sich rund 3.500 Aussteller aus 150 Ländern dem internationalen Fachpublikum. Darunter waren etwa 3.300 Hosted Buyer, die zu 75 Prozent aus den USA und Kanada stammten. Der rund 125 Quadratmeter große Deutschlandstand („German Pavilion“) bot 17 Ausstellern die Möglichkeit, sich den Messegästen vorzustellen. Am „German Pavilion“ wurden mit insgesamt 360 Leads 90 Kundenkontakte mehr als im Vorjahr erfasst.

IMEX Frankfurt 2018

Die Fachmesse IMEX in Frankfurt versammelte vom 15. bis zum 17. Mai 2018 die weltweite Tagungs- und Kongressbranche zum intensiven Business-Austausch: Rund 8.800 Besucher – darunter etwa 44 Prozent Hosted Buyer – führten in Halle 8 der Messe Frankfurt insgesamt etwa 68.000 Gespräche mit 3.500 Ausstellern. Am mehr als 900 Quadratmeter großen Deutschlandstand sowie den zusätzlichen 740 Quadratmetern Freifläche präsentierten sich insgesamt 213 Unternehmen und Organisationen. Zum breit gefächerten Weiterbildungsprogramm der IMEX trug das GCB mit neun deutschsprachigen Sessions zu Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, Mitarbeiterführung oder Mini-Storytelling bei.

Die IMEX 2019 wird vom 21. bis zum 23. Mai 2019 wieder in Frankfurt am Main stattfinden.

ibtm world 2018

Vom 27. bis zum 29. November 2018 kamen auf der ibtm world in Barcelona rund 15.000 Vertreter der internationalen Tagungs- und Kongressbranche zusammen. Auf dem rund 320 Quadratmeter großen Deutschlandstand präsentierten 43 Aussteller ihre Produkte und Leistungen. Die knapp 3.000 Hosted Buyer kamen vor allem aus Großbritannien, Amerika, Russland, Deutschland und vielen weiteren europäischen Ländern. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Vorab-Terminvereinbarungen an. 2018 wurden am „German Pavilion“ 230 Kundenkontakte erfasst (zirka 60 mehr als 2017).

Auslandsmesseprogramm

Die deutschen Gemeinschaftsstände auf der IMEX America und der ibtm world sind Bestandteil des Auslandsmesseprogramms der Bundesrepublik Deutschland. Dieses umfasst Messen und Ausstellungen im Ausland, an denen sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Kooperation mit dem AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. mit „German Pavilions“ beteiligt. Mit diesem Instrument der Außenwirtschaftsförderung ermöglicht das BMWi Firmen mit Produkten und Dienstleistungen „made in Germany“ die Messeteilnahme zu günstigen Bedingungen.

IMEX & ibtm world

»Wir haben die verschiedenen Plattformen, unter anderem die IMEX und die ibtm über das GCB zur Vermarktung Freiburgs in Anspruch genommen und ich kann nur sagen: durch die kompetente Organisation und Entwicklung des Deutschlandauftritts, die ausführliche Kommunikation und nicht zu vergessen die herzliche Betreuung durch das GCB sind diese Messen aus unserem Marketingportfolio nicht mehr wegzudenken. Der spanische Markt etabliert sich zunehmend als einer unserer wichtigsten Auslandsmärkte und gerade 2018 hatten wir einen enormen Zuwachs an Kontakten am Stand.«

Iris Sohn, Projektleitung, Freiburg Convention Bureau 

IMEX America

»Wir sind von Anfang an dabei, denn wer den amerikanischen Markt bearbeitet, sollte seine Kunden persönlich treffen. Und es lohnt sich: Wir bekommen immer mehr Anfragen aus den USA.«

Jutta Heinrich, Leiterin, Frankfurt Convention Bureau

IMEX America

»Die IMEX America bietet uns die Möglichkeit, das besondere Lebensgefühl und die perfekten Bedingungen unserer Destination einer Vielzahl an Eventplanern aus aller Welt und insbesondere dem nordamerikanischen Markt in einer einzigartigen Atmosphäre zu präsentieren.«

Andrea Schüren-Hinkelmann, Marketing Manager Convention, Düsseldorf Convention

ibtm world

»Eine für mich unverzichtbare Veranstaltung, um neue Veranstaltungsplaner und aktuelle Trends der Industrie kennen zu lernen. Ich freue mich schon jetzt darauf, bei der ibtm 2019 wieder gemeinsam mit den anderen deutschen Kollegen unsere Destinationen voranzutreiben.«

Lisa-Valerie Hörth, Referentin Marketing, Frankfurt Convention Bureau