Europa

Volumenstarke Märkte

Kontakt zu Veranstaltungsplanern
in Großbritannien und Belgien

Einige europäische Märkte tragen in hohem Maß zum Tagungs- und Kongressvolumen in Deutschland bei. Im Bereich der internationalen Verbandskongresse sind Großbritannien und Belgien die wichtigsten europäischen Quellmärkte und der Verbandssektor eine wichtige Zielgruppe für deutsche Anbieter. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern lädt das GCB Veranstaltungsplaner aus beiden Ländern zum Beispiel zu Educational Trips oder Kunden-Events ein.

Tamina Rügemer

Regional Manager Europe

+49 69 242 930 16 | ruegemer@gcb.de | LinkedIn

 

GROSSBRITANNIEN

Sales Week UK

Das GCB und fünf Partner besuchten im Rahmen der Sales Week im März 2018 überwiegend Kunden aus international planenden Agenturen im Großraum London. Das Programm schuf unter anderem mit einer Abendveranstaltung in einer „Cookery School“ Möglichkeiten für die deutschen Partner, in entspannter Atmosphäre ihre Angebote zu präsentieren.

»Die Sales Week 2018 war eine effektive Marketingmaßnahme zum individuellen Austausch mit potenziellen Kunden. Ein besonderes Highlight bot das Cooking-Event, welches in entspannter kreativer Stimmung tolle Gespräche und persönliches Kennenlernen ermöglichte.«

Karina Grützner, Director Convention Marketing, Stuttgart Convention Bureau

„B2B Destination Workshop“ in London

Seit 2014 beteiligt sich das GCB zweimal im Jahr – im Januar und im August – am „B2B Destination Workshop“ in London. Der eintägige Workshop mit vorgebuchten Kundenterminen ist eine hervorragende Plattform, um Kundenkontakte auf dem britischen Markt aufzubauen und das eigene Produkt bei den Veranstaltungsplanern zu etablieren. Auch im Jahr 2019 wird das GCB gemeinsam mit seinen Mitgliedern am Workshop teilnehmen.

»In den gesamten fünf Jahren, seitdem das GCB dieses Format anbietet, haben wir Leipziger keinen einzigen der B2B-Workshops für Großbritannien ausgelassen. Durch ein Matchmaking-System ist eine gute Anzahl an Kundenterminen gewährleistet und die Gespräche gestalten sich konkret. Ein effektiveres Format ist wohl kaum zu finden, zumal auf dem nicht ganz einfachen UK-Markt.«

Ronald Kötteritzsch, Director Marketing & Sales, Leipziger Messe GmbH

Oysters Summer Event

Die Oysters, ein Zusammenschluss von Convention Bureaus weltweit, luden am 12. Juli 2018 wie in den Vorjahren zum Oysters Summer Event ein. Die Networking-Veranstaltung bildet einen entspannten Rahmen, um Kundenkontakte in Großbritannien zu generieren. Voraussichtlich wird diese erfolgreiche Veranstaltung im Sommer 2019 erneut stattfinden. 

»Ganz im Motto der fünf Sinne kamen internationale Kongressbüros, erfahrene Eventplaner und Repräsentanten verschiedener Hotels zusammen, um regionale Köstlichkeiten zu schmecken, die Unterschiede feiner Rebsorten zu riechen, bekannte Stücke deutscher Komponisten zu hören, landestypische Symbole zu ertasten und einander zu sehen.«

Lisa Schmitz, Sales & Account Manager, Grandhotel Hessischer Hof

Educational Trip Europa 

Jedes Jahr lädt das GCB eine Gruppe qualifizierter Veranstaltungsplaner aus Agenturen, Unternehmen und Verbänden mit Sitz in Europa nach Deutschland ein, um Veranstaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Städten Deutschlands kennenzulernen. Im Jahr 2018 erlebten die Planer Bremen und Hamburg mit ihren vielfältigen Facetten. 

»Kunden und Partner durch ein unmittelbares Erleben vor Ort zu überzeugen und damit einen prägenden Eindruck der Stadt zu hinterlassen, ist Teil unseres Unternehmensansatzes und unserer Philosophie. Ein greifbares Beispiel gibt ein Abend im Ruderclub Hamburg im Rahmen eines GCB-Edu-Trips: Der Sonnenuntergang an der Alster, Musik, gute Gespräche und ein Barbeque – so wird die Lebensqualität in Hamburg spürbar. Ein Kunde sagte dazu: ‚This is magical‘. Dieses Gefühl kann man auf Messen oder in Gesprächen nicht so unmittelbar vermitteln wie bei einem solchen Event. Das GCB hat eine ausgezeichnete Kundenauswahl getroffen und war als Partner sowohl in der Vorbereitung als auch in der Betreuung vor Ort sehr professionell.«

Nele Aumann, Head of Division Conventions, Hamburg Convention Bureau GmbH

Oysters Association Event

Das Oysters Association Event in London ist eine Kundenveranstaltung in Kooperation mit den Oysters. Zielgruppe sind Veranstaltungsplaner aus Verbänden. Interessante Keynotes regen Kunden und Anbieter zum Austausch rund um aktuelle Branchenthemen an. Ein Networking-Lunch rundet den Tag ab. Nach dem Event am 11. Dezember 2018 plant das GCB auch für 2019 die erneute Teilnahme. 

»Meine Teilnahme am Oysters Lunch im Dezember 2018 in London habe ich als sehr gewinnbringend wahrgenommen. Top Organisation! Viele interessante Kontakte zu neuen Associations und ein inspirierender Vortrag. Alles, was zu einer erfolgreichen Veranstaltung gehört.«

Caroline Molitoris, Marketing Manager Conventions, Hamburg Convention Bureau GmbH

BELGIEN

Das Potenzial des belgischen Marktes liegt für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland vor allem im Bereich der Verbandsveranstaltungen. Laut der ICCA-Statistik 2017 liegt Belgien an zweiter Stelle der wichtigsten internationalen Quellmärkte für Verbandsveranstaltungen – gleich nach den USA und noch vor Großbritannien.

Association Networking Event Brüssel

Rund zehn internationale Convention Bureaus präsentierten sich im Januar 2018 gemeinsam mit Partnern vor rund 70 Veranstaltungsplanern aus internationalen Verbänden, die in Brüssel und Umgebung beheimatet sind. Gemeinsam mit zwei Partnern hat das GCB zum zweiten Mal an der Abendveranstaltung mit interaktivem Vortrag teilgenommen.

»Das Association Networking Dinner 2018 war ein kompaktes und überzeugendes Format, um neue Entscheider aus Verbänden und PCOs auf die Meetingdestination Hamburg aufmerksam zu machen. Die Teilnehmer waren interessiert und fachlich kompetent. Es ergeben sich hoffentlich einige neue Kundenbeziehungen daraus.«

Frank Pflugfelder, Marketing Manager Conventions, Hamburg Convention Bureau GmbH

GCB-Kundenworkshop in Brüssel

Von innovativen Eventlocations bis zu einzigartigen Kulturhighlights – beim Kundenworkshop des GCB in Brüssel präsentierte sich das Tagungsland Deutschland mit sechs Partnern in seiner ganzen Bandbreite. Belgische Verbände, Unternehmen und Agenturen tauschten sich im Rahmen von zwei Veranstaltungen mit den deutschen Anbietern aus. Bei einem Working Lunch sowie einem After-Work-Event knüpften die Teilnehmer in produktiven Gesprächen und Präsentationen wichtige Kontakte zu den insgesamt 32 belgischen Kunden.

»Das vom GCB angebotene Format bietet eine sehr gute Möglichkeit, sich als Destination den belgischen Tagungsplanern zu präsentieren.«

Jörg Märzdorf, Manager MICE Marketing, Dresden Marketing GmbH